Wochenrückblick: Von Zeitmangel und Ausreden

schuheLetzte Woche war sportmäßig leider nicht sooo prickelnd. Ich war nur ein einziges Mal laufen (5k) – üble Bilanz!
Ich hätte gerne mehr getan, aber (jetzt kommen die Ausreden!) die erste Septemberwoche ist erfahrungsgemäß die stärkste was Termine betrifft – sowohl beruflich, als auch privat. Nach der Sommerpause meinen alle, sie müssten sofort Anfang September etwas veranstalten. Dazu kam noch eine sehr nervige Arbeitswoche die mich völlig erschöpft, genervt und leicht aggressiv ins Wochenende geschickt hat.
Naja, genug gejammert – heute ist Montag (juhu…) und eine neue Woche beginnt. Ich werde versuchen meine Termine so zu koordinieren, dass ich laufen und Fitnesscenter unterbringe. Habe mir einen neuen 2er-Split-Plan gebastelt, mit dem möchte ich endlich beginnen.

Ich wünsche euch eine erfolgreiche, schöne Woche!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wochenrückblick: Von Zeitmangel und Ausreden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s